Die beste Actioncam zum Tauchen und Schnorcheln

Da wir auf unseren Reisen eigentlich immer irgendwo im oder unter Wasser sind, waren wir auf der Suche nach einer Actioncam die nicht nur an Land, sondern auch im Wasser vernünftige Aufnahmen macht.

Vorraussetzungen waren:

  • Wasserdicht ohne extra Hülle zum schnorcheln
  • Vernünftige Unterwasserhülle bis 50m zum Tauchen
  • wechselbarer Akku
  • bis 4K Auflösung
  • unter 500€
  • nach Möglichkeit einen Frontbildschirm für Selfies
  • automatischer UW-Weißabgleich

Nach einigem Suchen und Testen sind wir am Ende bei der DJI Osmo Action * hängen geblieben, die wir für 279€ gekauft haben.

Die Actioncam zeichnet mit effektiven 12 MP auf nimmt unterstützt 4K Videos mit bis zu 60 fps.

Die Kamera unterstützt außerdem die Aufzeichnung von HDR-Videos bis 4K und 30fps, was gerade bei unregelmäßig beleuteteter Umgebung ein großes Plus ist.

Die hat alles was wir uns wünschen. Ein tolles Handling, lange Akkulaufzeiten und das Zubehör ist wesentlich günstiger als zum Beispiel bei GoPro.

Ein weiteres Argument ist das wirklich gut durchdachte und stabile Unterwassergehäuse* welches es als DJI-Originalzubehör für 40€ gibt. Das Gehäuse hat bis jetzt alle Tauchgänge ohne einen einzigen Tropfen im Inneren überstanden.

Besonders gut gefällt uns außerdem, dass man die Linse der DJI Osmo Action einfach abschrauben und ersetzen kann wenn sie zerkratzt ist.

Auch ein fester Filter kann hier einfach aufgeschraubt werden.

Die Bildqualität ist überzeugend und an das Handling gewöhnt man sich sehr schnell. Hier mal ein Videobeispiel von unserem Tauchgängen auf Mallorca:

Mittlerweile nutzen wir die DJI Osmo Action * für alle Videoaufnahmen unterwegs, da auch (solange es nicht windig ist) der von 3 internen Mikros aufgenommene Ton durchaus überzeugt.

Auch die Stabilisierung, bei DJI „Rocksteady“ genannt, hat uns absolut überzeugt. Auch bei schnellem Lauf oder unter Wasser entstehen hier einwandfreie, ruhige Videos. Wer gerne Landschaftsaufnahmen macht kann hier den beachtlichen Weitwinkel der Kamera von 145° optimal nutzen.

Zeitrafferaufnahmen gelingen mühelos, sowohl als Standbild, also auch in Bewegung z.B. im Auto.

Wir sind sehr zufrieden, zumal die Kamera ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Wenn ihr Fragen zur DJI Osmo Action * habt, dann schreibt uns an: sakuschistravel@gmail.com oder unter Kontakt.

Euer Sakuschi

* Einige unserer Beiträge enthalten Affiliate-Links zu Produkten oder Unterkünften, die wir auf unseren Reisen benutzen. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wir empfehlen nur Produkte, Hotels etc. die wir selbst benutzt oder besucht und für gut befunden haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: